kinesiolog. Taping

Kinesiologisches Taping wird zur Verbesserung der Muskelfunktion, zur Unterstützung von Bändern und Sehnen, Schmerzlinderung, Förderung des Lymphabflusses sowie der Narbenbehandlung angewandt.

Das Tape wird vom geschulten Therapeuten spezifisch nach Indikation in einer bestimmten Anlage angebracht.

Häufige Anwendung findet das Tape z.B. bei Kniearthrose, Schulterproblematiken, Instabilität der Fußgelenke, Rückenschmerzen, Muskelzerrung, Lymphabflussstörung etc.

Das Kinesiologische Tape enthält kein Medikament und wirkt rein mechanisch durch professionelle Anlage.

Da seine Fasern aus Baumwolle bestehen ist es luftdurchlässig, und sehr hautverträglich.

Das Tape stellt eine optimale Ergänzung der Behandlung in der Physiotherapie dar.

Sprechen Sie uns darauf an!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen